Zwei Benutzerinterface Varianten für alle Bedingungen:

  • Mit der Tablet PC Bedienoberfläche ist die Behandlung direkt am Patientenbett möglich.
  • Die Web Browser Bedienoberfläche erlaubt den Zugriff vom Desktop PC aus und die Integration mit Krankenhaus-Informationssystemen.

Datenspeicherung und alle sicherheitsrelevanten Berechnungen werden auf einem lokalen Server durchgeführt. Das garantiert Datensicherheit und Möglichkeit zum Datenaustausch mit dem Krankenhaus-Informationssystem. Im Prinzip läuft GlucoTab in jedem Krankenhaus, das über ein Krankenhaus-Informationssystem verfügt.

HL7 ADT Schnittstelle für Patienten Stammdaten hält die Daten der Patienten in der Station aktuell.

HL7 Labordaten Schnittstelle für den Import von Laborwerten oder Blutzucker-Messwerten von PoCT Messgeräten

GUI Integration in i.s.h.med. Offene Aufgaben werden im klinischen Arbeitsplatz angezeigt, und GlucoTab wird in-place innerhalb des SAP GUI ausgeführt, kein extra Login erforderlich.

Benutzerauthentifizierung am Tablet kann mit einem bestehenden Benutzer- und Rollenmanagement (Windows Active Directory) durchgeführt werden. So brauchen sich die Benutzer keine neuen Passwörter zu merken.

Tablets: Sicherheitsmaßnahmen wie Sperrung von Funktionen und Kiosk-Modus sind umgesetzt, keine zusätzlichen Anforderungen an den Betreiber.

Für den Betrieb von Tablets ist gute WLAN Abdeckung erforderlich.